Projekte

_________________________________________________________________________________________________

 

Bereits erschienen:

 

Mehdi Tohidipur :     Über die Religion

                                       Begriff, Wesen, Funktion, Betrachtungen, Erscheinungsformen 

ISBN: 978-3750201279

epubli Verlag (2019)

 

Erhältlich bei:

epubli-shop (mit Inhaltsvorschau)

Amazon (mit Inhaltsvorschau)

und bestellbar im Buchhandel

 

                                                           

 

Intention des Buches ist es, die kreative Kraft der konfessionellen Differenz zu nutzen und dabei nicht das Trennende, sondern das Verbindende zu suchen. Das Buch behandelt zunächst Begriff und Wesen von Religion, Funktion von Religion, den Gottesglauben, die Mystik und die Gnosis. Im Rahmen der Betrachtungen von Religion behandelt das Buch hierbei Religionsanthropologie, Religionsphilosophie, Religionssoziologie, Religionspsychologie und die Religionskritik. Sodann werden im Rahmen der Erscheinungsformen der Religion die drei großen religiös-spiriturellen Wege Asiens behandelt: Hinduismus, Taoismus und Buddhismus, desweiteren die vier großen Weltreligionen: Zarathustrismus, Judentum, Christentum und Islam.

 

 

Inhaltsübersicht

 

I. Begriff und Wesen von Religion

1. Der substantielle Aspekt von Religion

2. Der funktionale Aspekt von Religion

II. Funktion von Religion

III. Der Gottesglaube

IV. Die Mystik

1. Begriff und Gegenstand

2. Grundformen der Mystik

3. Mystik und Religion

4. Entstehung der islamischen und iranischen Mystik

5. Von der islamischen zur iranischen Mystik

6. Das Ritual der iranischen Mystik

7. Die iranisch-mystische Symbolik

8. Die jüdische Mystik

9. Die christliche Mystik

V. Die Gnosis

1. Begriff und Gegenstand

2. Quellen der Gnosis

2.1 Die iranische Richtung der Gnosis

a) Der Manichäismus

b) Der Mandäismus

2.2. Die syrisch-ägyptische Richtung der Gnosis

VI. Die Betrachtungen der Religion

1. Theologie

1.1. Die jüdische Theologie

1.2. Die christliche Theologie

1.3. Die islamische Theologie

2. Die Religionsanthropologie

3. Die Religionsphilosophie

4. Die Religionssoziologie

5. Die Religionspsychologie

6. Die Religionskritik

VII. Die Erscheinungsformen der Religion

A. Die drei großen religiös-spirituellen Wege Asiens

1. Hinduismus

2. Taoismus

3. Buddhismus

B. Die vier großen Weltreligionen

1. Zarathustrismus

2. Judentum

3. Christentum

4. Islam

 

 

 

 

 

 

Mehdi Tohidipur :     Werden und Ordnung des Grundgesetzes

 

Eine kritische Darstellung

ISBN: 978-3752939804

epubli Verlag (2020)

 

Erhältlich bei:

epubli-shop (mit Inhaltsvorschau)

Amazon (mit Inhaltsvorschau)

und bestellbar im Buchhandel

 

Die Erfassung der politischen und sozio-ökonomischen Entwicklung und Gestaltung Westeuropas nach dem zweiten Weltkrieg und der Entstehung der Bundesrepublik Deutschland setzt eine Analyse der Politik der Westmächte und der Entwicklung und Machtposition des deutschen Monopolkapitals vor dem zweiten Weltkrieg, der strategischen und politischen Entscheidungen und Kontroversen der Alliierten während des zweiten Weltkrieges, der politischen und ideologischen Grundlagen des Ost-West-Konflikts während und nach dem zweiten Weltkrieg und schließlich der Integration Westeuropas voraus.

 

 

Inhalt

 

 

Prolog 

 

A. Politik der Westmächte und die Entwicklung und Machtposition des deutschen Monopolkapitals bis zum Aufstieg des Nationalsozialismus 

 

B. Dialektische Wechselwirkung zwischen der „policy of appeasement“ und der nationalsozialistischen Macht- und Expansionspolitik

 

C. Von der Münchener Konferenz zum Potsdamer Abkommen

 

D. Die Inkubationsphase der neuen Weltpolitik und die Entstehung des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland (GG) als Funktion des sich in dieser Phase ausbildenden Systems der Bipolarität

 

E. Kompromißcharakter der Ordnung des Grundgesetzes

 

F. Zur verfassungsmäßigen Ordnung der BRD nach dem Grundgesetz

 

 

 

 

 

 

 

Mehdi Tohidipur :     Gesetze des Koran

Ahkame Koran
Die soziale und politische Ordnung des Koran

 

ISBN: 978-3754965634

epubli Verlag (2022)

 

erhältlich bei:

epubli (mit Inhaltsvorschau)

Amazon (mit Inhaltsvorschau)

und bestellbar im Buchhandel 

 

 

Gesetze des Koran : Tohidipur, Dr. Mehdi: Amazon.de: Bücher

 

 

Diese Arbeit, die sich ausschließlich auf Offenbarungen Gottes bezieht, und sie am Puls der Zeit kommentiert, ohne die Offenbarung Gottes zu verraten, will den Weg und das Ziel dieser göttlichen Offenbarungen zu verdeutlichen suchen. Möge es denjenigen, welche die Wahrheit des Glaubens suchen, den Pfad bieten. Der Koran ordnet ein gerechtes System der Weltgemeinschaft an. Und nur in Gerechtigkeit ist die Freiheit und Toleranz möglich.

 

 

Inhaltsverzeichnis

 

Einleitender Teil

Über die Religion des Islam

A. Die Entstehung und Entwicklung

1. Die Botschaft Gottes

2. Die Auswanderung nach Medina

3. Die Verfassung von Medina

4. Das Vermächtnis des Propheten Mohammad

B. Das Selbstverständnis

1. Die Hingabe an einen einzigen Gott

2. Die Glaubens-, Werte- und Rechtsordnung

C. Die Schariyat

1. Die Quellen der Schariyat

2. Die Lehre von der Schariyat

D. Der Koran

1. Der Koran als göttliche Offenbarung

2. Mohammad als Empfänger der Offenbarungen Gottes

3. Der Koran als einzig universale Glaubens- und Rechts­quelle des Islam

4. Das Problem der Auslegung der göttlichen Offenbarungen

5. Die Perioden der Offenbarungen

6. Die universellen Glaubenslehren des Koran

6.1 Das Bekenntnis zu Allah

6.2 Der Glaube an die Erschaffung der Welt

6.3 Die sittliche Verantwortung des einzelnen Menschen

6.4 Der Glauben an ein Jenseits und ein jüngstes Gericht

6.5 Die zentrale Botschaft des Koran

E. Die islamische Theologie

1. Die Elm Al-Kalam

2. Die theologischen Schulen

F. Die islamische Ethik

1. Die Elm Al-Akhlagh

2. Die Grundsätze der islamischen Ethik

2.1. Weltverständnis

2.2. Das Gesetz

2.3. Menschenbild

3. Der koranische Pflichtenkodex

G. Das islamische Recht

1. Das Wesen des islamischen Rechts

2. Die Elm Al-Fegh'h

2.1. Die Usul Al-Fegh'h

2.2. Die Furu Al- Fegh´h

H. Der islamische Staat

1. Das Wesen des islamischen Staates

2. Das Ziel des islamischen Staates

3. Die islamische Staatsgemeinde – Ummat

4. Die Staatsform

5. Die Staatsaufgaben

I. Die Glaubensrichtungen

1. Die Genese

2. Der sunnitische Islam

3. Der schiitische Islam

 

Hauptteil

A. Staats-, Rechts- und Gesellschaftsordnung des Koran

A.1. Die Souveränität und Herrschaft Gottes

1.1. Die Quellen aus Koran (Ahkam, Gesetze)

1.2. Die Auslegung der Quellen aus Koran (Scharh)

A.2. Das Prinzip der Schura

2.1. Die Quellen aus Koran (Ahkam, Gesetze)

2.2. Die Auslegung der Quellen aus Koran (Scharh)

A.3. Die Gehorsamspflicht der Muslime

3.1. Die Quellen aus Koran (Ahkam, Gesetze)

3.2. Die Auslegung der Quellen aus Koran (Scharh)

A.4. Die islamische Wirtschafts- und Sozialordnung

4.1. Die Quellen aus Koran (Ahkam, Gesetze)

4.2. Die Auslegung der Quellen aus Koran (Scharh)

a. Das koranische Wirtschaftssystem

b. Die islamische Soziallehre

(1) Das Prinzip der Personalität

(2) Das Prinzip der sozialen Gerechtigkeit

(3) Das Prinzip der Solidarität

(4) Das Prinzip Verantwortung

A.5. Die Eintracht, Ordnung und Sicherheit in einer islamischen Gemeinschaft

5.1. Die Quellen aus Koran (Ahkam, Gesetze)

5.2. Die Auslegung der Quellen aus Koran (Scharh)

AA. Diskurs (Bahth) über die Staats-, Rechts- und Gesellschafts­ordnung des Koran

1. Die islamische Gemeinschaft

2. Die Nachfolge des Propheten und die Grundsteinlegung für eine universale islamische Rechts- und Staatsordnung

a. Die Entwicklung der Lehre von der Schariyat und der Lehre vom religiösen Recht

b. Die islamische Jurisprudenz (Elm Al-Fegh’h)

3. Die korantheologischen Grundlagen der islamischen Staats- und Verfassungstheorie und Staatsordnung

a. Die Grundbestimmungen

b. Die Grundlagen des islamischen Staates

c. Der Staatsbegriff im Islam

d. Die Staatsform im Islam

e. Die schiitisch-islamische Staatsauffassung

f. Die Staatsfunktionen im Islam

g. Die Staatsaufgaben im Islam

B. Freiheit

B.1. Über die Philosophie der Freiheit im Westen

B.2. Über die Philosophie der Freiheit der Person und des Glaubens im Koran

2.1 Die Quellen aus Koran (Ahkam, Gesetze)

2.2 Die Auslegung der Quellen aus Koran (Scharh)

BB. Diskurs (Bahth) über die Philosophie der Freiheit im Osten und im Islam

C. Gleichheit

C.1. Über den Begriff der Gleichheit

C.2. Das Prinzip der Gleichheit und der Gleichwertigkeit der Menschen im Koran  

2.1. Die Quellen aus Koran (Ahkam, Gesetze)

2.2 Die Auslegung der Quellen aus Koran (Scharh)

CC. Diskurs (Bahth) über den Begriff der Gleichheit und Gleichwertigkeit der Menschen im Koran

D. Toleranz

D.1. Über den Begriff der Toleranz

D.2. Das Gebot der Toleranz im Koran

2.1 Die Quellen aus Koran (Ahkam, Gesetze)

2.2 Die Auslegung der Quellen aus Koran (Scharh)

DD. Diskurs (Bahth) über den Begriff der Toleranz im Koran

E. Humanische Kriegsführung

E.1. Über den Krieg

E.2. Das Prinzip der humanischen Kriegsführung im Koran

2.1. Die Quellen aus Koran (Ahkam, Gesetze)

2.2. Die Auslegung der Quellen aus Koran (Scharh)

EE. Diskurs (Barhth) über die Einstellung des Koran gegenüber dem Krieg

 

 

 

 

 

 

 

 

Es erscheint demnächst:

  

 

Mehdi Tohidipur :      Über Staat und Staatlichkeit